Elementare Musikpädagogik (EMP)


Der Fachbereich EMP beinhaltet verschiedene Angebote:

Musikgarten (0 Monate bis 5 Jahre, mit erwachsener Bezugsperson)
Kinder sind von Musik fasziniert und haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und rhythmischen Bewegen. Ohne Leistungsdruck wird die ganze Persönlichkeit des Kindes gefördert.
Der Unterricht mit den Kindern wird dabei aktiv von einem Elternteil, Oma oder Opa oder einer anderen erwachsenen Bezugsperson begleitet.

Die verschiedenen Angebote richten sich an folgende Gruppen:
Baby Musikgarten (0 bis 18 Monate + erw. Bezugsperson)
Musikgarten 1 (18 Monate bis 3 Jahre + erw. Bezugsperson)
Musikgarten 2 (3 bis 5 Jahre + erw. Bezugsperson)

Spielräume Musik (6 Monate bis 7 Jahre)
- Musikalische Frühförderung nach der „Music Learning Theory“ von Edwin E.Gordon
Bevor Kinder im Alter von ca.7 Jahren ein Musikinstrument erlernen, müssen sie eine Vorstellungskraft für Musik entwickeln, sie müssen ihr eigenes „inneres Instrument bauen“.
Im Zentrum der dieser Ausbildung steht die „Audiation“, was man am besten mit „musikalischem Denken“ übersetzen kann.

Musikalische Früherziehung (4-6 Jahre)
Die Kinder werden in 2 Jahren spielerisch und mit allen Sinnen an die Welt der Musik herangeführt. Sie sollen Freude an der Musik entwickeln und auf das Erlernen eines Musikinstruments vorbereitet werden. Singen, Lieder lernen, Musikmärchen erfahren, erste Begegnung mit Notenbildern und Notennamen, orffsches Instrumentarium, etc.
1. Jahr - Frühförderung und Sensibilisierung (4 bis 5 Jahre)
2. Jahr - nachhaltige Weiterentwicklung der musikalischen Grundfähigkeiten (5 bis 6 Jahre)

Singen-Bewegen-Sprechen (Kindergartenkinder)
Kooperationsprojekt zwischen Kindergärten und Musikschulen, Sprachförderprogramm im Kindergarten, vom Land gefördert, Gruppen werden von den Erzieherinnen zusammengestellt.
Der kindliche Entwicklungsprozess wird durch musikalische, motorische und sprachliche Bildung gefördert.

Fachbereichsleiterin

  • Dietrun Szabo (Musikalische Früherziehung, Musikgarten)
  • Ilka Novak (Musikalische Früherziehung)

Lehrerinnen und Lehrer

Kontakt

jugendmusikschule @titisee.de

Tel: 07651/ 971748
Fax: 07651/ 2064304

Anschrift:
Jugendmusikschule Hochschwarzwald e.V.
Franz Schubert Weg 4
79822 Titisee-Neustadt

Bürozeiten

Montag-Mittwoch
8-12 Uhr & 14-15.30 Uhr

Donnerstag
8-10 Uhr & 13-18 Uhr

Freitag
9-12 Uhr